about

Vita

geboren 1992, lebt und arbeitet in München

März bis Oktober 2021    Erasmussemester für den Studiengang Malerei bei Prof. Henning Bohl an der Universität für angewandte Kunst Wien

Seit 2016           Studium der freien Kunst (Malerei) bei Professor Karin Kneffel, an der Akademie der bildenden Künste München

2018                   Gründung Dopamin Kollektiv

2013 – 2016      Studium an der LMU München: Kunstpädagogik und Philosophie (Abschluss:Bachelor)

2012 – 2013      Studium an der LMU München: Romanistik & Antike und Orient

2002 – 2011      Abitur am Ludwigsgymnasium München

geboren 1992, lebt und arbeitet in München

Ausstellungen

Solo:

2021:

Einzellausstellung in der Galerie an der Pinakothek der Moderne/Barbara Ruetz, München

2019:

Unmotiv, Kulturhaus Milbertshofen, München

Vorschaumodus, Goethe Institut, München

Gruppenausstellungen:

2021:

Cling together swing together, Karin Kneffel und Meisterschüler*innen, Galerie Noah, Augsburg

Unaffected, Meilenmacher, München

A Dream About the Great Painting Exhibition Or, Possibly a Nightmare, die Angewandte, Wien

Self Care Group, Atrium in der Angewandten, Wien

2020:

auf Sicht, Kunstraum Harbeck

Pale Blue Dot, WELTRAUM, München

Jahresausstellung Pandemic Edition, Atelierhaus Baumstraße, München

Kunstprojekt Wennfeldhaus, Tübingen

Howtosurivesuperniceandsupersex,Online Exhibition at TAMTAM Factory

2019:

Die Kunst verbindet alle Welt, Pasinger Fabrik

open end, Katholische Akademie München

Offene Ateliertage, Atelierhaus Baumstraße, München

Off the Grid, Klasse Kneffel, Kunstakademie München

2018:

endeneu, altes Optimolwerk Ostbahnhof, München

Wannda Kulturfestival, Kreativquartier München

Offene Ateliertage, Atelierhaus Baumstraße, München

Klasse Kneffel Jahresausstellung, Kunstakademie München

doko18 (Doppelkongress: Kunst-Geschichte-Unterricht), Kunstakademie München

das kleine Format, Kunstverein Aichach

How about a Ménage à trois?, Atelierhaus Baumstraße, München

2016 – 2017:

Kleine Flächen, Große Träume, Klasse Kneffel, Kunstakademie München

>xo mehr als, Kösk, Munich